zurück zu den aktuellen News
23.12.2010
Heute hat unsere Romy Du Domaine de la Colline ihren 10ten Geburtstag.

Da Romy nach dem B-Wurf vor gut 3 Jahren sehr krank wurde, und der Tierarzt uns mitteilte: „Romy lebt vielleicht noch ein halbes Jahr!“, ist heute für uns ein ganz besonderer Tag.

Unserer Romy geht’s einigermaßen gut, und ist glücklich im Rudel. Wir hoffen, dass es noch eine ganze Weile so bleibt.
 
16.12.2010
Heute wird mein A-Wurf, 10 kleine Labradore, fünf Mädchen und fünf Jungen's, sieben schoko und drei schwarz, sechs Jahre jung. Die Zeit ist sehr schnell vergangen. Herzliche Geburtstagsgrüße auch an die Besitzer, und nicht vergessen: Wienerle schmecken hervorragend zum Geburtstag!

Ich wünsche allen zehn Teams eine weitere wundervolle Zeit miteinander!
 
04.12.2010
Adventszeit - Weihnachtszeit mit passendem Wetter. Genug Schnee, Minusgrade, und vor allen Dingen Sonne!
Besser geht's ja nicht. Ilonka, Asta und ich haben heute nicht's gearbeitet, sondern einfach "nur" Spass gehabt. Unter Bilder 2010 gibt es ein paar schöne Schneebilder.
 
23.11.2010
"Baden-Trophy" Workingtest auf dem Walzenhof in Seelbach am 20.11.2010 Da mich Workingtest's unheimlich faszinieren, ich dabei viel lernen kann, und auch noch "mein" Aaros vom Illenauer Wald gestartet wurde, war es für mich keine Frage: Ich musste unbedingt dabei sein! Daumen drücken war angesagt, es hat geholfen. Die Aufgaben waren auf einem wirklich hohen Niveau angesiedelt. Es war kalt und die Bodenverhältnisse äußerst matschig. Das spielte aber für Aaros keine Rolle. Aaros hat bestanden, es war keine "Null-Runde" dabei, und eine Urkunde gab es selbstverständlich für das Team Marius und Aaros auch! Ich habe mich erst einmal als Züchterin von Aaros sehr, sehr gefreut; gleichzeitig habe ich viele Anregungen mit nach Hause genommen.

Ilonka wird sich über die neuen Aufgaben und Herausforderungen total freuen und begeistert mitmachen. Bilder habe ich etliche geschossen, eine kleine Auswahl unter "Bilder 2010".
 
16.11.2010
Schöne Herbsttage im Badischen!
Da kann man Feld und Flur "unsicher" machen. Lange Spaziergänge mit Einlagen in punkto Dummy üben, Ilonka lässt das Äpfel "klauen" nicht, aber der Spassfaktor ist hoch.
Und dann das besondere Erlebnis für Ilonka und auch für mich: Rehe ganz nah und ohne Fluchtgedanken, weil wir den Wind, wie man sagt "von vorne" hatten. Ilonka hat sich super toll verhalten in punkto"Steadiness". Nur ein Kommando mit der Hand (Stimme oder Pfeife hätte die Rehe sofort zur Flucht veranlasst) und ich konnte Bilder mit meiner kleinen Kamera schießen (Kamera rausholen, einstellen, Fotos schießen, geht nicht gerade in 1 Minute). Das sagt doch alles, ja Ilonka war wirklich toll !! Deshalb freuen wir uns weiterhin über positiven Erlebnisse!"Bilder 2010"
 
30.10.2010
Marderalarm!
Habe ich doch erst berichtet, dass wir Wald und Feld unsicher machen wollen. Schon haben Ilonka und Asta ihr erstes Erlebnis mit einem Marder. Ein bedauerliches Unfallopfer, welches sich bis kurz vor seinen Unterschlupf unter einem riesigen Holzlager geflüchtet hatte. Die Beiden hatten ihn gleich gefunden. Ilonka und Asta reagierten etwas unterschiedlich. Ilonka hat sich am Anfang dem toten Marder sehr vorsichtig genähert (ein langer Hals wie eine Giraffe ). Es dauerte eine Weile, bis sie ihm ganz nahe kam und auch beschnupperte. Dann war er aber hoch interessant, und auch das Umfeld wurde stark untersucht.
Asta war da wesentlich legerer, und hatte auch in keiner Weise Berührungsängste, obwohl sie auch noch nie einen Marder gesehen oder beschnuppert hatte. Im Endeffekt war aber das Erlebnis Marder für beide ohne übermäßig große Aufregung und ok. Habe ein paar Bilder "geschossen", zu sehen unter "Bilder 2010".
 
26.10.2010
Am Sonntag waren wir, wie angekündigt, auf der "Nationalen" in Stuttgart!
Viel Spass hat es weder mir noch Ilonka gemacht. Es war übervoll, alles sehr, sehr eng, der Ring war klein, und Stau gab's auch noch. Trotzdem haben wir "durchgehalten" und Ilonka vorgestellt. In der "Offenen Klasse" waren 15 Hündinnen gemeldet, 11 sind erschienen. Das Ergebnis insgesamt: 3 Hündinnen mit einem "V", alle anderen, auch Ilonka, erhielten ein "sg".

Bericht: Gute Größe, femininer Kopf, mittelbraune, große Augen, gut getragener Behang, korrekter Stop, guter Ausdruck, sehr gut gebaut, Kruppe ziemlich rund, korrekte Linien und Winkelungen, gutes Haarkleid & Wesen!

Positiv war Stuttgart aber doch: wir haben wunderbare Freunde wiedergetroffen, und sehr nette Leute kennen gelernt.
Für dieses Jahr sind Ausstellungen für uns abgeschlossen; was wir im nächsten Jahr in punkto Show unternehmen wissen wir noch nicht. Wir verbringen unsere Freizeit lieber sportlich, und nicht unbedingt im Showbereich. Leider wurde das für dieses Jahr letzte "Dummy-Seminar" mit Paul Koch, welches am 30.+ 31.10. stattfinden sollte, abgesagt.

Wir haben uns entschlossen jetzt weiterhin Wald und Feld unsicher zu machen. Wir werden die Dummy-Arbeit mit einem Riesen-Spassfaktor für mich und Ilonka, allein fortzusetzen!
 
25.09.2010
Die Ausstellung Klingenberg habe ich leider nicht besuchen können. In Stuttgart werde ich aber auf jeden Fall mit Ilonka auf der "Nationalen Rassehunde-Ausstellung" (VDH) starten. Termin: Sonntag 24. Oktober 2010, Start Nr. 5216.

Einfach besser wie nur ein Bild: Endlich habe ich auch den angekündigten Film erhalten. Ist wirklich nur ein kleines Filmchen. Es zeigt Ilonka mit Cooper ihrem gelben, besten Freund (ein wunderbarer Hund von "Retriever in Not e.V.").
Man sieht Ilonka wie sie ist: Voll Energie, Power und Aufmerksamkeit!

 
08.09.2010
Das Wochenende hat mir wieder einmal viele neue Erkenntnisse und Erlebnisse gebracht.

Am Samstag, 04.09.2010 war Aktion angesagt.
Es war ein Werbefilm vorgesehen, in dem Hunde die Star’s sind. Ilonka wurde als „Mit-Hauptdarstellerin“ vom Filmemacher und Auftraggeber „verpflichtet“.
Ilonka, wie immer, mit hoher Aufmerksamkeit und absolutem „will to please“, Probleme mit den anderen „Hundedarstellern“ hatte sie auch keine. Der Regisseur war sehr zufrieden mit uns, immerhin war der Film in 2 ½ Stunden „im Kasten“.
Als „Gage“ habe ich mir einen kleinen Ausschnitt über Ilonka aus diesem Film gewünscht, und ich werde einen kleinen Film bekommen. Wenn möglich wird er bald auf meiner HP zu sehen sein.

Am Sonntag, 05.09.2010 war die

Spezial-Rassehunde-Ausstellung LCD e.V. in Knittlingen.
Der Richter Herr Philippe Lammens (F) war überaus streng. Man kann schon sagen sehr, sehr streng, wodurch dann auch sehr viele Hunde mit einem „g“ den Ring verlassen mussten.
Es waren an diesem Tag insgesamt 70 Hunde gemeldet, davon 32 Rüden und 38 Hündinnen. Von den 70 Startern waren wir das vorletzte Paar des Tages was sich dem Richter stellen musste. Geduld war gefragt.
Meine Ilonka hatte mal wieder das „Glück“ in der „offenen Klasse“ als „Nesthäkchen“ zu starten, alle anderen, 10 an der Zahl, waren älter und auch reifer. Trotzdem hat sich Ilonka tapfer geschlagen, und ist mit einem „sg“ bewertet worden. Ich bin sehr zufrieden. Trotzdem zur Info:
Ende Mai In Eberbach war Ilonka VDH-Ch.-Anw./Res.
Manche Wege sind unergründlich!
 
23.08.2010
Dieses Jahr war Urlaub zu Hause angesagt; d.h. aber nicht, dass man in der Ortenau nichts erleben kann. Unsere Exkursionen führten uns u.a. auf unseren Hausberg "Hornisgrinde", zum Rotweinfelsen, zu den Gertelsbacher- und Gerolsauer Wasserfällen, auf den Luchspfad, und auch in die Heidelbeeren.
Trotzdem haben wir ein bißchen Training nicht vergessen. Wir haben einige Fährten gelegt, die Asta und Ilonka mit vollem Einsatz und guter Nasenarbeit gesucht haben. Ein paar Schnappschüsse findet man unter "Bilder 2010".

Die Rassehundeausstellungen am 05.09.2010 in Knittlingen, und am 19.09.2010 in Klingenberg haben wir gemeldet. Ilonka wird sich hoffentlich wieder von der besten Seite zeigen. Daumen drücken!!
 
31.07.2010
Habe endlich ein paar Bilder vom Dummy-Seminar (3.+4. Juli 2010) erhalten. Zu finden unter der Galerie "Bilder 2010". Bei der Wasserarbeit waren alle mit den wasserwilden Labbis so beschäftigt, dass keine Foto's geschossen wurden. Schade!
 
08.07.2010
Heiß war's! 37 Grad! ...am 03. u. 04.07.2010 auf unserem Dummy-Seminar. Meine Befürchtungen, dass es für einen Dummy-Training zu heiß war, konnten ausgeräumt werden. Paul erläuterte, wie man bei so heißen Wetterlagen trotzdem gut und effektiv trainieren kann, und der Spaß von Hund und Hundeführer erhalten bleibt.
Man achtet darauf, dass die Arbeitseinheiten möglichst kurz sind, die Nasenarbeit so gestaltet wird, dass der Hund nicht total "am Boden" arbeiten muss, sondern z.B. die Dummy's minimal erhöht liegen. Möglichkeiten im Wald und an Flächen mit starken Bewuchs gab es genug. Meine Trainingseinheiten mit Ilonka zu Hause in punkto Abgabe des Dummy's zahlten sich aus. Sie waren wesentlich besser und konstanter an beiden Tagen. Die Mühe hat sich wieder einmal gelohnt.
Wir haben u.a. das Zurückschicken "back" in die einzelnen Arbeitsschritte "zerlegt" und wieder zusammen gefügt (Pfeifen nicht vergessen, Handzeichen, Körpersprache, trotzdem genug Ruhe in die Aufgaben bringen usw. usw. ...). Im dritten Anlauf hat es mit uns beiden geklappt, und es hat richtig viel Spass gemacht!
Die Wasserarbeit war selbstverständlich der Höhepunkt beider Tage. Durch das es so richtig heiß war, konnten wir unsere Hunde kaum zurückhalten, und mussten alle Möglichkeiten und Tricks ausschöpfen, um das "Einspringen" ins Wasser zu vermeiden. Jeder der unsere Wasser-Labbi's kennt weiß

DAS WAR WIRKLICH SCHWIERIG !

Bilder wurden etliche geschossen, ich hoffe, dass ich ein paar Bilder erhalte und einstellen kann.

Ilonka hat mir wieder einmal gezeigt, wieviel Arbeitsfreude in ihr steckt. Dies zeigt sie besonders durch hohe Aufmerksamkeit, Konzentration, sie ist voll bei der Sache, und schnell trotz Hitze!
 
21.06.2010
Für Ilonka habe ich die Zuchtzulassung im LCD beantragt, die Zuchtzulassungbescheinigung und das Zertifikat für das DNA-Profil liegen bereits vor. Im Frühling 2011 planen wir dann den ersten Wurf mit Ilonka.

Am 03. + 04.07. wird das Dummyseminar fortgesetzt. Sicher zwei Tag mit sehr vielen neuen, weiterführenden Aufgaben und Eindrücken in der Arbeit mit dem Dummy. Wir freuen uns schon riesig!

Im Herbst werden wir noch Ausstellungen besuchen; vorgesehen ist mal Knittlingen, Winnenden,  und zur "Nationalen" in Stuttgart.
 
23.05.2010
Die "Spezial-Rassehunde-Ausstellung LCD e.V. in Eberbach war für uns mega erfolgreich. In der offenen Klasse, in der meine Ilonka vom Saalenberg seit März startet, konnten wir von insgesamt 13 vorgestellten Hündinnen den 2. Platz belegen. Ilonka war die jüngste Teilnehmerin in der offenen Klasse. Meistens ist es ja so, dass sich die Hündinnen mit 3 oder 4 Jahren wesentlich besser präsentieren können, weil sie auch die Ausstrahlung einer erwachsenen Hündin zeigen. Trotzdem hat es mein Allrounder und noch jugendliche Ilonka geschafft, Richter Fredi Flügel aus der Schweiz zu überzeugen. Das heißt ja auch eine wunderbare Zukunft weiterhin für Ilonka und auch für mich, und dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Bericht: 2 Jahre alte schwarze Hündin, guter Typ, schöner Kopf, gute Hals- u. Rückenlinie, etw. fallende Kruppe, gut entwickelte Brust u. Knochen, gute Rute, gut bemuskelt, bewegt sich fließend u. mit Schub dank guter Winkelung vorne u. hinten, zeigt sich freundlich u. sicher. V2

Meine Freundin Susanne und "mein" Hermann haben ein paar schöne Bilder geschossen, vielen Dank an Euch! Zu finden unter "Ausstellungen".
 
22.04.2010
Wir haben das wunderschöne Frühlingswetter ausgenutzt und dabei eine paar schöne Bilder gemacht...unter "Bilder 2010".
 
08.04.2010
Heute wird der B-Wurf 3 Jahre alt. Herzliche Glückwünsche und viele Grüße an die Besitzer! Meldet Euch mal wieder!

Zusätzlich habe ich ein paar Bilder vom Dummy-Seminar unter "Frühling 2010" eingestellt, die mir Susanne zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank Susanne!

Das Dummy-Seminar war wieder hoch interessant und vielseitig. Bei stürmischen Wind, viel Sonne, und kein Regen hat Ilonka sehr gut gearbeitet und große Ausdauer, vor allem beim Suchen, gezeigt. Unterholz und Gebüsch waren kein Thema. Auch die Wasserarbeit hat sie hervorragend gemeistert. Souverän holte sie jeden Dummy. Unser Augenmerk für die Zeit bis zum nächsten Dummy-Termin werden wir auf die Abgabe und Übergabe des Dummy's legen. Auch das wird schon besser und fleißig geübt. Dank Paul Koch habe ich wieder ein paar "Tricks" gelernt, wie Ilonka den Dummy richtig übergibt, und auch ich meine Körpersprache weiter verbessern kann.
Es gibt viel zu tun, wir packen es an!
 
29.03.2010
Allen Freunden, Bekannten und Besuchern meiner Seite wünsche ich eine wunderschöne Osterzeit und viele Ostereier, der Frühling soll jetzt mit großen Schritten kommen und unsere Liebingsbeschäftigung Training im Gelände mit unseren Labbi's positiv unterstützen.

Am 02. + 03.04.2010 folgt die Fortsetzung Dummyseminar mit Paul Koch.
 
23.03.2010
Der Frühling ist da und wir haben eine neue Bildergalerie: "Frühling 2010". Zusätzlich wurde die Linkseite aktualisiert.
 
15.03.2010
Am 13.03.2010 waren wir auf der "Internationalen Rassehundeausstellung" in Offenburg.
Richter Maurice Givan GB war für die Labradore zuständig. Schon morgens sahen wir nur sehr mächtige, breite, Labradore, also absolute Showlinien wurden hier vorgestellt. Trotzdem war ich der Meinung Ilonka kann Richter Givan überzeugen.

Je näher der Ring für uns in Sicht kam, je mehr ich Labrador Hündinnen im Ring sah, je mehr war mir klar, hier ist kein Vorzüglich drin. Alle Rüden und Hündinnen hatten hochgradig Masse und Breite. Da konnte Ilonka nicht "mithalten". So war es dann auch. Die Bewertung war sehr gut, und als Wertnote gab es auch ein "sg".

Ich bin zufrieden, weil ich weiß Ilonka ist eine vorzügliche Hündin, nicht aber mit der Masse und Breite wie die reinen Showlinien.

Schließlich sagt ihre Ahnentafel viel mehr, eben Show & Work.
 
07.03.2010
Heute ist ein großer Tag:

Ilonka vom Saalenberg wird 2 Jahre jung! Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag!
Ich meine es war erst gestern, als ich Ilonka in Sölden/Freiburg bei ihrer Züchterin Frau Schilling-Zander abgeholt habe. Die Zeit vergeht so schnell.
Ilonka hat ein Geburtstagsgeschenk bekommen was ihr wahnsinnig gefällt. Erst einmal ein Wienerle (muss sein), und dann sehr sehr viel Schnee. Schnee schippen macht ihr besonders viel Spass (mir weniger). Sie hat immer wieder was Neues "drauf". Sie ist neugierig und aktiv, sie will alles wissen. Jeder Tag mit Ilonka ist ein Erlebnis!
 
11.02.2010
Auf der DRC-Spezial-Zuchtschau in Herrenberg wurden ein paar hübsche Bilder "geschossen", zu finden unter Galerie "Ausstellungen". Vielleicht kommt es ein bißchen "rüber", wie sich Hund und Hundeführer in Geduld üben müssen bis es ein Ergebnis gibt. Vor allen Dingen ist warten .. warten ...warten ... angesagt.

Vielen Dank an meine lieben Freunde Marius und Nadine für die schönen Bilder.
 
31.01.2010
Anfang dieses Jahres hatte ich mir viele gute Ergebnisse mit meinen Hunden gewünscht und erhofft.

Das erste gute Ergebnis haben wir jetzt auf der DRC Spezial-Zuchtschau 2010 in Herrenberg erreicht. Ilonka vom Saalenberg hat ein Vorzüglich (> Bericht <) bekommen. Eine große vorzügliche Konkurrenz war da, ohne Frage. Zu einer Platzierung hat es deshalb nicht ganz gereicht. Für mich ist aber wichtig, dass mein Allrounder-Labbi neben den absoluten Show-Labbis bestehen konnte. Ilonka hat sich mal wieder von der allerbesten Seite gezeigt. Sie hat eben Ausstrahlung ohne Ende!

Nun hoffe ich, dass Ilonka in Offenburg die Richter auch überzeugen kann.
 
22.01.2010
Ich habe noch ein paar Bilder von Ilonka in die Galerie vom Fotoshooting im August gesetzt.
 
15.01.2010
Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt. Meinen Freunden, Bekannten, und Besuchern dieser Seite wünsche ich ein gutes Jahr mit vielen positiven Erlebnissen.

Natürlich hoffe auch ich mit Ilonka auf positive Erlebnisse, Ergebnisse und Erfolge. Ich werde mit Ilonka die Dummy Arbeit weiter vertiefen, aber auch einige Ausstellungen besuchen.

Nachdem Ilonka im letzten Jahr hervorragende Bewertungen bei Wesenstest und Formwert erreicht hat, werde ich die Zuchtzulassung beantragen. Welpen sind aber frühestens im Herbst geplant.

Folgende Termine sind geplant:

Fortsetzung Dummy-Seminar: am 02./03. April, 03./04. Juli, 30./31. Oktober. Ich freue mich besonders auf das Dream-Team vom November 2009, und hoffe auch, dass alle wieder dabei sind.

Rassehunde-Ausstellungen: 30. Januar Herrenberg, 13. März Offenburg, 25. April Bad Soden, 22. Mai Eberbach. Nach diesen Terminen, und hoffentlich guten Ergebnissen, wird die zweite Hälfte des Jahres in punkto Ausstellungen geplant.
16.12.2009
Der A-Wurf  "vom Illenauer Wald" wird heute fünf Jahre alt.
Herzliche Geburtstagsgrüsse an meine 10 Labbi-Kinder Ayra, Anca, Alfa, Amy, Asta, Aragorn, Arko, Aaros, Aron und Arthos.

Allen unseren Freunden, Bekannten und Besuchern unser Homepage wünschen wir ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr!
 
04.12.2009
Die Bilder vom Dummyseminar sind jetzt in der "Galerie" zu sehen.
 
30.11.2009
Dummy-Seminar mit Paul Koch am 21.+22.11.2009

Das Dummy-Seminar letzte Woche mit Paul Koch zeigte mir weitere Wege für die Dummy-Arbeit. Dies wurde von Paul Koch auch für Beginner (wie mich) in einer Weise "herübergebracht", so dass die Aufgaben immer vom Erfolg gekrönt waren. Sämtliche Geländeformen wurden hervorragend in die Aufgaben eingebunden. Berücksichtigt wurden die Wind- und Dämmerungsverhältnisse. Auch die Wasserarbeit kam nicht zu kurz. Die Aufgaben waren breit gefächert. Vom "Voran" auf verschiedene Distanzen auch mit "Blind", bis zum selbstständigen Arbeiten im Wald mit starkem Unterholz.
Bis zum nächsten Seminar (im Frühjahr) heißt dies für mich und Ilonka das Gelernte weiter zu üben und zu festigen, damit wir daran anknüpfen können.
Nicht nur die Arbeit mit den Hunden war wunderbar, auch die Gemeinschaft der Teilnehmer war hervorragend. Wir waren insgesamt ein super Teilnehmer-Team, und ich hoffe und wünsche mir, das wir uns alle beim nächsten Seminar mit Paul Koch wiedersehen.
Susanne und Hans möchte ich ganz herzlich danken, die eine hervorragende Organisation geleistet haben. Ohne diese Freunde wäre so ein tolles Seminar gar nicht möglich gewesen. Und: Sobald ich die Bilder von unserem Fotografen Helmut erhalten und gesichtet habe, werde ich eine kleine Auswahl unter "Galerie" einstellen.
 
31.10.2009
Am Samstag waren wir in Neckarbischofsheim zum Formwert! Gemeldet waren insgesamt 22 Labradore, die Frau D. Winter als Richterin mit viel Erfahrung, zu beurteilen hatte. Frau Winter hat es sich mit dieser Aufgabe nicht leicht gemacht, und nahm sich auch für jeden Hund genug Zeit.

Für meine Ilonka vom Saalenberg gab es ein "Vorzüglich" in allen Punkten.

Mit ihren 19 Monaten hat sie jetzt eine Risthöhe von 55 cm, und unter "Bemerkungen" steht: sehr schöne, typvolle Hündin, femininer Kopf, sanfter Ausdruck, korrekte Winkelungen, flüssiges, raumgreifendes Gangwerk.
Ausführlich bald unter Formwert in der LCD Datenbank.
 
26.10.2009
Es sind weitere Bilder in der Galerie "Fotoshooting mit Ilonka und Asta im August 2009".

Neuer Termin: am 21.11.+ 22.11.2009 haben wir ein Dummy-Seminar mit Paul Koch
 
18.09.2009
Unsere Homepage geht online! Viel Spaß beim Stöbern und wir freuen uns über nette Gästebucheinträge.

Am 31.10.2009 gehen wir mit Ilonka vom Saalenberg zum Formwert in Neckarbischofsheim.