© vom Illenauer Wald
 
© vom Illenauer Wald News: 2009/2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016
30.11.2017 ~ Franka ~ Fairfriends Free And Easy
(Dolphingham Dungeons And Dragons & Ch. Mardas Voila She's The One)
hab ich heute zum Formwert für Anfang 2018 angemeldet. Ich freue mich!
16.03.2017

© vom Illenauer Wald

Heute war ein sehr trauriger Tag für mich, und ein sehr sehr schwerer Abschied !!

Meine Asta vom Illenauer Wald, mein Schokomädchen, ging mit 12 Jahren und genau 3 Monaten über die Regenbogenbrücke. Ich habe so viele wunderbare Erinnerungen an Asta. Sie war eine wunderbare Begleiterin, sie war sehr aufmerksam, und achtete immer drauf, dass es mir gefällt. Manchmal dachte ich, sie könne meine Gedanken lesen. Sie war auch eine Nanny mit unermesslicher Geduld für Ilonka, Cosma, Milva und zuletzt Franka. Sie hat ihren freiwilligen Job immer super und gerne gemacht ! Sie fehlt !

11.03.2017

IRAS Offenburg am 11.03.2017 ~FRANKA~ Fairfriends Free And Easy ein V 3 in der Jugendklasse
Bei 7 Hündinnen konnte sich Franka mit einem V3 platzieren. Ich hatte mir zwar mehr versprochen, aber ich bleibe sportlich fair. Auf jeden Fall liest sich der Richterbericht vorzüglich:

Bericht: 12 1/2 Monate alte bereits gut entwickelte Hündin, rassetypischer Kopf + Ausdruck, ausgeprägter Stop, gut angesetzter Behang, trockener Hals, gute Halslänge die in einen geraden Rücken übergeht. Top angesetzte Otterrute, Top Vor- und Hinterhandswinkelungen, bereits gut entwickelte Vorbrust, guter Fellstatus, bewegt sich mit Schwung und Kraft durch den Ring, sehr ansprechend präsentiert.

......und hätte auch für ein V1 an anderer Stelle locker gereicht.

© vom Illenauer Wald

© vom Illenauer Wald

Mit Franka bin ich absolut zufrieden, sie hat sich sehr gut präsentiert, sie ist eine super tolle Hündin. Ganz nach meinem Geschmack !! Sie ist mein Schatz !!
09.03.2017
© vom Illenauer Wald
 
WESENSTEST in Eberbach
Fairfriends Free and Easy ~FRANKA~ hat am 26. Februar 2017 ihren Wesenstest absolviert und bestanden!
Zehn Labradore (3 Rüden und 7 Hündinnen) waren zum Wesenstest gemeldet und auch alle da. Franka war die Jüngste, und demzufolge auch am meisten "grün" hinter den Ohren!!! Gemerkt hat man es aber überhaupt nicht. Franka war sehr selbstbewusst, hoch aufmerksam, sehr schnell, schussfest, und das gut riechende Rehbein hätte sie gerne mitgenommen.
Bernhard Straub als Wesensrichter hat alle "unter die Lupe" genommen , einen super Parcour aufgebaut, und mit seiner bekannten Ruhe und großen Sachkenntnis geprüft und gerichtet.
Dank unserer Labradore hatten alle Teilnehmer auch was zu lachen. Wie heißt es so schön "wehe wenn sie losgelassen werden" ! Das Ergebnis war perfekt . Alle 10 Labbi's verhielten sich 100%ig labradortypisch, und alle haben bestanden. DANKE Bernhard Straub, Daniela und Andreas Wolz (Sonderleitung) !

Es war ein wunderschöner, kalter, und sehr kurzweiliger Tag mit guten Ergebnissen !! Auch war es schön, alte Freunde und Bekannte wiederzusehen, und neue nette Menschen kennenzulernen !
Wir warten auf den Start! Viel Wind ;-) und Bindung ist gefragt! Passt!
© vom Illenauer Wald © vom Illenauer Wald
   
Bernhard Straub hat eine Piepsente und ein Rehbein!
Das ist äußerst interessant für Franka! Her damit!
Gruppe!
© vom Illenauer Wald © vom Illenauer Wald
   
Franka ist "abgehauen", und freut sich, dass ich
noch da bin!
Och ein oller Bernhardiner
© vom Illenauer Wald © vom Illenauer Wald
   
Ein SCHUSS ist gefallen, und 2 weitere folgen.
Franka als Rennlabbi unterwegs zum Schützen!
Bestanden! Glückwunsch Franka, gut gemacht!
Franka will nochmal das Rehbein!! :-)
© vom Illenauer Wald © vom Illenauer Wald
 
08.02.2017
© vom Illenauer Wald © vom Illenauer Wald
 
SRA Herrenberg am 28.01.2017
FRANKA ~ Fairfriends Free and Easy ~ (Jugend V 1 mit CAC-J., Anw. Dt. Ch. VDH-J.) und MILVA ~ Stormfield Workers Freedom ~ (Offene Klasse ein V 3). Ein schöner und ein sehr erfolgreicher Showtag ! ! !
Franka und Milva haben hervorragend mitgemacht. Franka musste gegen 8 Hündinnen antreten, und Milva gegen 12 Mädels. Also haben wir unser bestes gegeben, und uns richtig angestrengt, um in den Platzierungen zu landen. Hat geklappt . Franka hat dann die Jugendklasse gewonnen, und Milva konnte sich (trotz nicht ganz vollem Fell) mit einem V 3 platzieren. Beide bekamen je eine schicke Schleife, eine Urkunde und einen vorzüglichen Richterbericht der Richterin Frau Sussie Wiles (GB) . Vielen Dank !!
FRANKA
© vom Illenauer Wald
MILVA
© vom Illenauer Wald
 
21.01.2017
© vom Illenauer Wald
 
Rückblick auf das Jahr 2016
Das Jahr 2016 war eigentlich relativ ruhig, zumindest im öffentlichen Bereich, aber "hinter den Kulissen" ist doch viel passiert.
Schon eine ganze Weile suchte ich eine Verpaarung, die mir gefallen würde, da Ilonka doch ein sehr großes Loch hinterlassen hatte. Nun, ich wurde endlich Anfang des Jahres fündig, und Franka (Fairfriends Free and Easy) wurde am Tag meiner großen Geburtstagsparty am 13.02.2016 geboren. Na, das war doch mal ein gutes Zeichen. Die Vorfreude war schon sehr groß. Dann ging es erst einmal mit Milva (Stormfield Workers Freedom) auf Show nach Offenburg, und Milva wurde auch platziert.
Im April konnten wir dann unsere süße kleine Franka bei Ulrike Weber in Bayern abholen. Ja, dann kam eine sehr turbulente Zeit, denn Franka wollte es absolut wissen. Erziehung erster Sahne war angesagt. Aber mäßig und regelmäßig kamen wir unseren Ziel immer näher, aus dem kleinen, verrückten Wildfang eine Hündin zu formen, die keine Wünsche offen lässt. Heute ist Franka ein Traum mit hervorragenden Anlagen und Eigenschaften (und guter Erziehung :-D ) . Und weil sie sich so gut entwickelt hatte, sind wir mit ihr auf drei Shows gestartet. Die Freilandshow in Winnenden konnte sich gleich sehen lassen, denn Franka wurde auf Anhieb zweite in der Jüngstenklasse ( VV2 ). Da war unsere Freude groß, dass sich unser Training gleich so zeigte. Nun, dann kam Karlsruhe, und Franka hat ihren Start in die Hallensaison gerockt. An beiden Tagen siegte sie. VV1 und V1, wurde "Bester Youngster" und "Jugendsieger Karlsruhe".

Ich habe zwar jetzt hauptsächlich über Franka berichtet, aber sie machte natürlich auch die meiste "Arbeit". Habe meine beiden anderen Mädels aber nicht vergessen. Sie waren immer dabei.

Wir sind gespannt was das neue Jahr 2017 bringt.